JPL Headset TT3 das erste innovative „Cross over Headset“

Mal ehrlich: Wie oft haben Sie sich ein Headset gewünscht, das sowohl monaural (einohrig) als auch binaural (beidohrig) getragen werden kann? Das JPL TT3 ELEMENTt erfüllt diesen Anspruch - ohne "Wenn und Aber". Mit dem neuartigen TT3 bietet JPL erstmals ein sogenanntes "Cross over Headset", das sowohl monaural als auch binaural getragen werden kann.

Mal ehrlich: Wie oft haben Sie sich ein Headset gewünscht, das sowohl monaural (einohrig) als auch binaural (beidohrig) getragen werden kann? Das JPL TT3 ELEMENT erfüllt diesen Anspruch – ohne „Wenn und Aber“. Mit dem neuartigen TT3 bietet JPL erstmals ein sogenanntes „Cross over Headset“, das sowohl monaural als auch binaural getragen werden kann.

JPL Europe präsentiert mit dem neuen Headset-Modell TT3 „Cross over Headset“ als erstes modulare Headset ein- oder zweiohrig zu Tragevarianten  und festigt eine Spitzenposition in der Riege führender Headset-Anbieter.

Mit dem neuartigen Modell TT3 bringt JPL Europe erstmals ein sogenanntes Cross over Headset auf den Markt, das sowohl monaural (einohrig) als auch binaural (beidohrig) getragen werden kann. Die Vorzüge liegen klar auf der Hand. Anwender müssen sich ab sofort nicht mehr für ein monaurales oder binaurales Headset entscheiden. Ab sofort haben Headset-User nur ein Headset mit dem sie jederzeit die Vorzüge der jeweils anderen Bauart nutzen können.

„Cross over“ ist das neue Schlagwort in der Branche professioneller Headsets für die Telefonie. Mit dem neuen JPL TT3 kann der Headset-Profi erstmals und jederzeit entscheiden, ob er sein Headset als monaurale oder binaurale Variante tragen möchte, und das mit nur zwei Klicks. Monauralen Überkopfbügel ausklicken, binauralen Überkopfbügel einklicken – fertig! Einfacher geht es nicht, sich auf unterschiedliche Geräuschpegel im Arbeitsumfeld des Büros oder Contact Centers einzustellen. Mit dem TT3 hat JPL Europe erstmals die Antwort auf die Frage, welches Modell eingesetzt werden soll. Mit dem TT3 erhält der Kunde zwei Headsets in einem.

Selbstverständlich kann das TT3 auch nur als monaurales- oder binaurales Headset bestellt und zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet werden.
JPL Europe ist es mit dem TT3 erneut gelungen, seine Vorreiterstellung in der Headset-Entwicklung zu unterstreichen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter JPL.Headset.Tips.

Kommentar schreiben