Grandstream präsentiert einen neuen, innovativen Netzwerk-Video-Recorder (NVR)

Grandstream GVR3550

Grandstream GVR3550

Grandstream präsentiert heute einen neuen Netzwerk-Video-Recorder (NVR) und erfüllt mit diesem innovativen Produkt den Wunsch vieler Unternehmen nach professionellen, hocherwertigen und vor allem bezahlbaren Sicherheitslösungen. Dieser NVR bietet eine sehr hohe Speicherkapazität für Aufzeichnungen, er lässt sich sehr einfach installieren, so erkennt er z.B. im Netz installierte Kameras automatisch, und stellt eine Vielzahl weiterer Funktionen und Darstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. Der neue GVR3550 ist ideal für Sicherheits- und Überwachungslösungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie für Tankstellen, Einzelhändler oder Hotels.

Die Leistungsdaten des ONVIF kompatiblen Grandstream GVR3550 sind hervorragend, der NVR bietet ein permanentes Aufzeichnungs- und Speichermanagement für bis zu 24 HD-Kameras (720p) und eine Speicherkapazität von bis zu 16 TB, verteilt auf bis zur vier Festplatten mit RAID 0 oder RAID 1 Einstellungen. Der GVR3550 NVR erkennt alle IP Kameras von Grandstream automatisch im Netz und kann diese selbstverständlich verwalten, kontrollieren sowie deren Videoströme aufzeichnen und zu einem späteren Zeitpunkt wiedergeben. Dies funktioniert auch mit ONVIF-kompatiblen IP Kameras anderer Hersteller.

“Wir sind sehr stolz, mit dem GVR3550 ein sehr innovatives und leistungsstarkes Produkt für die stets wachsenden Anforderungen im Sicherheits- und Überwachungsmarkt zu präsentieren” sagt David Li, Grandstream´s Vorstandsvorsitzender. “Mit der Vorstellung der GVR3550 komplettieren wir unsere Portfolio für Sicherheits- und Überwachungsprodukte und bieten in Kombination mit unseren IP Kameras für den Innen- und Aussenbereich sowie unserer zentralen Managementsoftware eine zuverlässige und leistungsstarke Lösung für unterschiedlichste Anforderungen.Die native Integration der offenen SIP und VoIP Technologie in allen Grandstream Produkten bietet zusätzliche Vorteile im Zusammenspiel von Sicherheits- und Kommunikationsanwendungen.”

Die wichtigsten Highlights

  • Hohe Speicherkapazität – bis zu 16 TB und vier Festplatten (hier klicken für die Liste kompatibler Festplatten)
  • Videoaufzeichnungsmöglichkeit – bis zu 24 (RAID 0) oder 16 (RAID 1) 720p HD Kameras
  • Anwendungsspezifische Aufzeichnungsmöglichkeiten (manuell, ereignisgesteuert, nach Zeitplan, permanent)
  • Automatische Erkennung, Anzeige, Kontrolle und Aufzeichnung von ONVIF kompatiblen IP Kameras, wie beispielsweise die Kameras aus der Grandstream GXV36xx Serie
  • Gleichzeitige Ansicht von bis zu 16 Kameras bei VGA Auflösung
  • HDMI und VGA Ausgänge zum Anschluss von unterschiedlichen Monitoren
  • Integrierter USB Port um z.B. eine Tastatur und/oder eine Maus anzuschließen
  • Erweiterte Hinweise und Informationen von Kameras zur Schnittstelle des GVR3550
  • Hinweise per Video-Anruf zu IP-Videotelefonen oder Smart-Phones, Alarmmitteilung per Telefonanruf oder Email mit Screenshot

Preis und Verfügbarkeit
Der Grandstream GVR3550 NVR ist ab sofort beim Grandstream Europa Distributor VoIPDistri.com verfügbar oder ist online Shop bestellbar: shop.voipdistri.com.

Kommentar schreiben